Übergabe der Spendentüten im CAP-Markt Neu-Ulm

Seit Mitte Februar können Kunden der Cap-Märkte für fünf Euro Lebensmitteltüten kaufen und diese sogleich wieder an wohltätige Einrichtungen in der Region spenden. Am 05.04.2016 fand die erste Übergabe statt. 105 Tüten mit Essig, Öl, Spätzle und diversen Lebensmittel in Dosen wurden dem gemeinnützigen Sozialunternehmen „Neue Arbeit“ überreicht.


Hier lesen Sie den vollständigen Artikel aus der Augsburger Allgemeinen vom 06.04.2016.

Den Presseartikel aus der Südwest Presse können Sie hier lesen.

Zum Artikel der Schwäbischen Zeitung geht es hier.

...
Konkurrenzkampf: Cap-Markt geht in die Offensive - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Konkurrenzkampf-Cap-Markt-geht-in-die-Offensive-id37408077.html

Spendenaktion "'Von mir. Für Dich"

Die Lebenshilfe Donau-Iller betreibt seit Jahren in Jungingen und in Neu-Ulm zwei so genannte CAP-Supermärkte. In den Märkten wird Inklusion im Alltag gelebt, Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten dort Hand in Hand zusammen. Jetzt haben diese sich unter dem Titel "Von mir. Für Dich" eine neue Aktion ausgedacht.

Mehr erfahren Sie hier.

Aktion 100.000 und Ulmer helft starten in die 46. Spendenrunde

Wer die Aktion 100.000 und Ulmer helft unterstützen möchte, hat mehrfach Gelegenheit dazu. Im Medienhaus können beispielsweise durchgehend Fremdwährungen sowie Mark und Pfennige gespendet werden. Und in den beiden Aktions-Shops der Neuen Arbeit in Ulm und Neu-Ulm ist ganzjährig Benefiz-Verkauf. Dabei sind Kleider genauso zu haben wie Bücher, Kalender und Haushaltswaren vom Teller bis zum Topf.


Mehr dazu erfahren Sie hier.

 

   
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
   
© Neue Arbeit gGmbH