Aus Leuchten-Kaiser wird jetzt ein Secondhandladen

… und zwar der Neuen Arbeit, welche die Ladenräume in exponierter Lage in der Memminger Str. 52 (Neu-Ulm stadtauswärts Richtung Ludwigsfeld auf der linken Seite) seit Juli angemietet hat. Der erneute Umzug war aus stadtplanerischen Gründen notwendig geworden.
In dem Secondhandladen werden gebrauchte Bekleidung für Damen, Herren und Kinder sowie Kleinmöbel, Haushaltswaren und Spielsachen zum Verkauf angeboten.

Ab Freitag, 5. Juli beginnt zunächst im 1. OG ein Schnäppchenmarkt. Nach Fertigstellung der kompletten Einrichtung, kann auch wieder Kommissionsware angenommen werden. „Wir sind optimistisch, dass diese, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, gut erreichbare Lage von unseren Kunden rasch angenommen wird“ zeigt sich der Filialleiter Günter Bussinger zuversichtlich.

 

Pressemitteilung ARTEMIS

Presse-Information 03.07.2013


Neue Arbeit gGmbH gibt Alleinerziehenden ohne Ausbildung im Projekt ARTEMIS eine Zukunftsperspektive

Teilzeitausbildung für Alleinerziehende ermöglicht Vereinbarung von Beruf und Kind

Alleinerziehende ohne abgeschlossene Berufsausbildung haben es auf dem Arbeitsmarkt nicht leicht. „Ich bin froh, dass wir bei der Neuen Arbeit gGmbH nunmehr auch in Ulm diese Frauen mit zumeist kleinen Kindern gezielt im Rahmen eines ESFProjekts (Europäischer Sozialfonds) unterstützen können“, erklärt die Geschäftsführerin Birgitt Wölbing. Das Motto lautet: Kind + Ausbildung = Zukunft. ARTEMIS ist ein Kooperationsprojekt der Werkstatt Parität, der Diakonie Württemberg und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Baden-Württemberg und wird an neun Standorten von verschiedenen Trägern durchgeführt. Bis Ende 2014 wird ARTEMIS durch die Europäische Union und das Baden-Württembergische Sozialministerium gefördert. Die Ko-Förderung für die 20 Teilnehmerinnen in zwei Jahren bei der Neuen Arbeit in Ulm erfolgt durch die Jobcenter Ulm und Alb-Donau-Kreis. Voraussetzung für die Teilnahme am Projekt ist ein Arbeitslosengeld II oder Hartz IV-Bezug.

Bereits seit 2005 gibt es laut Berufsausbildungsgesetz die Möglichkeit zur Teilzeitausbildung. Oft ist das weder den Betroffenen noch den Ausbildungsbetrieben ausreichend bekannt. Die Projektleiterin und Diplom-Sozialpädagogin Stefanie Huppert geht davon aus, dass eine klassische Berufsausbildung in Vollzeit für die meisten, vorwiegend Mütter vor allem mit kleinen Kindern nicht zu realisieren ist. ARTEMIS bringt junge Mütter und Firmen zusammen und unterstützt bei der Durchführung einer Teilzeitausbildung. In einer mehrmonatigen Vorbereitungsphase werden junge Frauen für den neuen Alltag mit Beruf und Kind fit gemacht und in Praktika die Eignung für den Beruf getestet. Neben dem Vorpraktikum gibt es Unterrichtseinheiten, in denen die Teilnehmerinnen in Themen wie Bewerbungstraining, EDV aber auch in lebenspraktischen Fragen wie Kinderbetreuung und Sicherung des Lebensunterhalts während der Ausbildungszeit gecoacht werden.


Im September starten die jungen Frauen dann gemeinsam mit den Vollzeit-Azubis in das erste Ausbildungsjahr und werden von den Projektverantwortlichen noch ein weiteres halbes Jahr begleitet und unterstützt. Die betriebliche Arbeitszeit wird in individuellen Absprachen auf 25 bis 30 Wochenstunden reduziert.


Die Neue Arbeit gGmbH ist seit fast 20 Jahren als sozialer Träger für Beschäftigungsund Qualifizierungsprojekte in der Region Ulm, Alb-Donau-Kreis und Neu-Ulm aktiv. Zum Zweck der Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen führt die Neue Arbeit u. a. zwei Secondhandläden in Ulm und Neu-Ulm sowie ein Sozialkaufhaus im Secondhandladen in Ulm. Hier werden gute Gebrauchtwaren wie Kleidung sowie Hausrat, -in Neu-Ulm auch Möbel und Fahrräder-, angenommen und günstig weiterverkauft.

Kontakt:
Stefanie Huppert
Projektleitung ARTEMIS
Tel. 0731 96232-15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Serie in der Schwäbischen Zeitung: Was ist Gerechtigkeit?

Wenn der Kühlschrank am Monatsende leer bleibt

Armut ist nicht nur ein Phänomen aus der Großstadt – Die Betroffenen auf dem Land stoßen zuweilen auf Unverständnis.


Lesen Sie hier:

http://www.schwaebische.de/region/wir-im-sueden/baden-wuerttemberg_artikel,-Wenn-der-Kuehlschrank-am-Monatsende-leer-bleibt-_arid,5449668.html

Weitere Beiträge...

  1. Südwest Presse
   
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
   

Aktuell  

Ab 01.07.2016 zusätzliche Warenannahme-Zeiten!

Neu-Ulm: Mittwoch verlängert bis 17.00 Uhr

Ulm: Mittwoch vormittags geschlossen - geöffnet von 13.00 - 17.00 Uhr


Besuchen Sie uns

in unseren Secondhandläden in
Neu-Ulm (Memminger Str. 52) und
Ulm (Büchsengasse 25).


Wir sind für Sie da!

Neu-Ulm:
Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr

Ulm:
Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr


Gerne nehmen wir nicht nur Kommissionsware
sondern auch gespendete, gut erhaltene Bekleidung und Haushaltswaren an.


Ab 01.07.2016 zusätzliche Warenannahme-Zeiten!

Neu-Ulm: Mittwoch verlängert bis 17.00 Uhr

Ulm: Mittwoch vormittags geschlossen - geöffnet von 13.00 - 17.00 Uhr


Besuchen Sie uns

in unseren Secondhandläden in
Neu-Ulm (Memminger Str. 52) und
Ulm (Büchsengasse 25).


Wir sind für Sie da!

Neu-Ulm:
Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr

Ulm:
Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr


Gerne nehmen wir nicht nur Kommissionsware
sondern auch gespendete, gut erhaltene Bekleidung und Haushaltswaren an.


Ab 01.07.2016 zusätzliche Warenannahme-Zeiten!

Neu-Ulm: Mittwoch verlängert bis 17.00 Uhr

Ulm: Mittwoch vormittags geschlossen - geöffnet von 13.00 - 17.00 Uhr


Besuchen Sie uns

in unseren Secondhandläden in
Neu-Ulm (Memminger Str. 52) und
Ulm (Büchsengasse 25).


Wir sind für Sie da!

Neu-Ulm:
Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr

Ulm:
Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr


Gerne nehmen wir nicht nur Kommissionsware
sondern auch gespendete, gut erhaltene Bekleidung und Haushaltswaren an.


Ab 01.07.2016 zusätzliche Warenannahme-Zeiten!

Neu-Ulm: Mittwoch verlängert bis 17.00 Uhr

Ulm: Mittwoch vormittags geschlossen - geöffnet von 13.00 - 17.00 Uhr


Besuchen Sie uns

in unseren Secondhandläden in
Neu-Ulm (Memminger Str. 52) und
Ulm (Büchsengasse 25).


Wir sind für Sie da!

Neu-Ulm:
Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr

Ulm:
Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr


Gerne nehmen wir nicht nur Kommissionsware
sondern auch gespendete, gut erhaltene Bekleidung und Haushaltswaren an.


Ab 01.07.2016 zusätzliche Warenannahme-Zeiten!

Neu-Ulm: Mittwoch verlängert bis 17.00 Uhr

Ulm: Mittwoch vormittags geschlossen - geöffnet von 13.00 - 17.00 Uhr


Besuchen Sie uns

in unseren Secondhandläden in
Neu-Ulm (Memminger Str. 52) und
Ulm (Büchsengasse 25).


Wir sind für Sie da!

Neu-Ulm:
Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr

Ulm:
Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr


Gerne nehmen wir nicht nur Kommissionsware
sondern auch gespendete, gut erhaltene Bekleidung und Haushaltswaren an.


Ab 01.07.2016 zusätzliche Warenannahme-Zeiten!

Neu-Ulm: Mittwoch verlängert bis 17.00 Uhr

Ulm: Mittwoch vormittags geschlossen - geöffnet von 13.00 - 17.00 Uhr


Besuchen Sie uns

in unseren Secondhandläden in
Neu-Ulm (Memminger Str. 52) und
Ulm (Büchsengasse 25).


Wir sind für Sie da!

Neu-Ulm:
Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr

Ulm:
Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr


Gerne nehmen wir nicht nur Kommissionsware
sondern auch gespendete, gut erhaltene Bekleidung und Haushaltswaren an.


Ab 01.07.2016 zusätzliche Warenannahme-Zeiten!

Neu-Ulm: Mittwoch verlängert bis 17.00 Uhr

Ulm: Mittwoch vormittags geschlossen - geöffnet von 13.00 - 17.00 Uhr


Besuchen Sie uns

in unseren Secondhandläden in
Neu-Ulm (Memminger Str. 52) und
Ulm (Büchsengasse 25).


Wir sind für Sie da!

Neu-Ulm:
Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr

Ulm:
Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr


Gerne nehmen wir nicht nur Kommissionsware
sondern auch gespendete, gut erhaltene Bekleidung und Haushaltswaren an.


Ab 01.07.2016 zusätzliche Warenannahme-Zeiten!

Neu-Ulm: Mittwoch verlängert bis 17.00 Uhr

Ulm: Mittwoch vormittags geschlossen - geöffnet von 13.00 - 17.00 Uhr


Besuchen Sie uns

in unseren Secondhandläden in
Neu-Ulm (Memminger Str. 52) und
Ulm (Büchsengasse 25).


Wir sind für Sie da!

Neu-Ulm:
Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr

Ulm:
Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr


Gerne nehmen wir nicht nur Kommissionsware
sondern auch gespendete, gut erhaltene Bekleidung und Haushaltswaren an.


   
© Neue Arbeit gGmbH